Ilka Hoffmann-Bisinger – Analoge Systemische Paartherapie – Ask!-Modell

Workshop „Analoge Systemische Paartherapie – das Ask!-Modell für Paare“

In diesem Workshop erhalten Sie eine Einführung in die von Dr. Ilka Hoffmann-Bisinger entwickelte Analoge Systemische Paartherapie, das Ask!-Modell für Paare. Sie lernen die Phasen des Modells anhand von Beispielen kennen. Der Schwerpunkt liegt auf zentralen Aspekten der praktischen Umsetzung in den einzelnen Phasen.

Zur Person

Ilka R. Hoffmann-Bisinger

Ilka R. Hoffmann-Bisinger, Diplom-Psychologin, leitet das iska-berlin und ist dort als systemische Ausbilderin, Supervisorin, Therapeutin, Beraterin und Coach tätig. Als anerkannte Lehrtherapeutin, Lehrsupervisorin und Lehrende Coach der Systemischen Gesellschaft (SG) bildet sie auch an anderen systemischen Instituten im In- und Ausland aus. Außerdem ist sie Lehrbeauftragte an den Universitäten in Frankfurt a.M., Mainz und Mannheim.
Ilka Hoffmann-Bisinger hat ihren Ansatz der Analogen Systemischen Kurztherapie, das Ask!-Modell®, am Mental Research Institute (MRI) in Palo Alto (USA) entwickelt und dort einige Jahre im Team von Paul Watzlawick und Richard Fisch mitgearbeitet. Im Rahmen ihres Forschungsprojektes wurde sie zum Research Associate des MRI ernannt. Für diese Arbeit erhielt Ilka Hoffmann-Bisinger in 2007 den Forschungspreis der Systemischen Gesellschaft (SG).
Sie ist Autorin des Buches „Changing Perspective – Changing Solutions. Activating Internal Images for Change in Systemic Brief Therapy“ (2007, Heidelberg: Carl-Auer Verlag).